AmazonBasics Matratze

Amazon ist doch irgendwie jedem bekannt, oder? Besonders mit ihrer Weihnachts-Werbeaktion bekommt man die lächelnden Kisten nicht mehr aus dem Kopf. Das (scheinbare) Versandhaus setzt mittlerweile auf ganz eigene Produkte: von eigener Computertechnik, wie Smartphones oder Tablets bis Spracherkennungssystemen die auf den Namen Alexa.

Doch die Palette breitet sich aus, so kommt es nun auch über Bettwäsche und Matratzentopper zur AmazonBasics Matratze. Einen AmazonBasics Matratze Test von Stiftung Warentest gibt es leider noch nicht, daher schauen wir uns zuerst die Fakten an.

AmazonBasics stellt so ziemlich alles dar, was Amazon.com für Gegenstände des alltäglichen Lebens hält. Über eben elektronische Geräte und Zubehör, bis hin zur Haushalts-Ausstattung und Dekoration, Reisezubehör, Campingausrüstung und sogar Kleinigkeiten für den Garten. Die Preise sind natürlich sehr niedrig, und so verwundert es wohl kaum, dass die Rezensionen und Bewertungen ziemlich gut ausfallen. Natürlich gibt es da immer mal eine kleine Ausnahme.

Doch gelingt es Amazon.com und seiner Produkt-Reihe „AmzonBasics“ der Erfolg mit Matratzen? Der Markt ist ja bekanntlich stark umkämpft, und nun kommen nahezu spottbillige Schlafunterlagen daher. Doch reicht das? Wir schauen uns die Online-Vorstellung einmal genauer an und was der AmazonBasics Matratze Test von Kunden und Käufern uns sagt.

Matratzenart und Material

Einmal die nach der Schlafzimmer-Kategorie suchen, und nach Matratzen filtern und schon haben wir das gesamte Sortiment auf unserem Bildschirm. Zu sehen sind nun die Matratzen und zusätzliche Matratzenschoner.

Es fällt sofort auf, dass einmal jeder Kern-Typ angeboten wird. So steht eine Federkernmatratze, Kaltschaum- und Memoryschaummatratze zur Verfügung. Alle drei Varianten werden sofort in maximaler Größe angeboten, also 140×200. Den günstigsten Preis bekommt die Schaumstoff-Matratze mit 89,99€. Memoryschaum- und die Federkernmatratze sind mit 159,99 € teurer. Dabei fällt der Preis, wenn wir kleinere Maße nehmen.

Die Maße der unterschiedlichen Matratzen sind dabei verschiedener Vielfalt. Dazu später mehr. Die Materialwahl und –Belastung ist dabei sehr interessant. Bei zwei von drei Matratzen kommen anti-allergene Materialien zu Einsatz. Bei einer gibt es keinerlei Erwähnungen auf allergie-treibende Stoffe.

Materialien der AmazonBasics Schaumstoffmatratze

Hier entscheidet man sich für eine 100-prozentige Polyurethanschaum-Füllung in einem 7-Zonen-Design, um die Druckpunkte des Körpers zu entlasten, und das Körpergewicht gleichmäßig zu verteilen. Die Härte der Matratze wird, wie bei allen Matratzen mit H3 (also wirklich hart) angegeben.

Umgeben ist die Füllung natürlich von einem Bezug. Betitelt wird dieser als „hypoallergener Bezug“ mit einer vollständigen Polyester-Wattierung. Dieser Bezug kann per Reißverschluss in zwei Teile zerlegt werden, und lässt sich so einfach von der Matratze ziehen. Waschbar ist dieser bis zu 60 °C. Amazon legt hier noch einmal wert, das bei einer Temperatur von 60 °C mögliche Hausstaubmilben abgetötet werden und der Bezug „extra-rein“ ist.

Stoffe der Memoryschaummatratze

Wo Amazon drauf steht ist auch Amazon drin.
Wo Amazon drauf steht ist auch Amazon drin.

Wie der Name es schon verrät, ist die Füllung aus Memory- beziehungsweise Visco-Schaum gefertigt. Wie sehr einem dieses Material zusagt, das muss man wirklich testen und ausprobieren. Der „eingedrückte“ Schaum kann das Aufstehen manchmal ganz schön herauszögern. Doch nicht nur von der Füllung unterscheidet sich die Amazon Basics Memoryschaummatratze. Auch der Bezug weist einige Unterschiede auf, auch wenn dieser ebenso antiallergisch ist.

Es handelt sich hierbei auch um einen zweiteiligen Bezug, welcher per Zipper abgenommen wird. Bis zu einer Temperatur von 60 °C ist der Stoff belastbar. Ein Waschgang gegen Staubmilben ist also möglich, jedoch ist dieser Bezug nicht für den Trockner geeignet.

Des weiteren ist der Stoff anders gefertigt. Neben dem Einsatz von Polyester kommt zusätzlich Baumwolle in die Verarbeitung. Es wird von einer Medicott-Behandlung gesprochen. Es handelt sich also um eine rein biologische und besonders umweltfreundliche Ausstattung. Das Einnisten von Schimmelpilzen, Milben etc. wird teilweise verhindert und vorgebeugt.

Federkernmatratze im Material-Check

Die einzelnen Federn sind in „Säckchen“ verpackt, welche wiederum von zwei verschiedenen Schaumschichten umgeben sind. Es handelt sich dabei um HR-Schaum und PU-Schaum. HR-Schaum ist nichts anderes als Kaltschaum, also ein Schaumstoff aus Polyether. PU-Schaum ist auch ein Kaltschaum, nur aus Polyutheran gefertigt.

Bei dem Bezug handelt es sich um den gleichen, wie bei der Visco-Schaum-Variante. Eine Mischung aus Poly-Baumwolle unter der Medicott-Behandlung.

Verfügbare Größen für einen AmazonBasics Matratze Test

Wie schon erwähnt, ist die Größenaufteilung der Amazon-Matratzen etwas seltsam. Die Auswahl selbst, ist letztendlich nicht sonderlich groß.

In lediglich zwei Größen ist die Kaltschaum-Matratze erhältlich. Angeboten in 90×200 für derzeit 58,43€ und in den Maßen 140×200 für 89,99€. Beide Maße gibt es in einer Höhe von 14,5 cm.

Etwas mehr Auswahl findet sich dann bei den anderen zwei Matratzen. So sind beide Modelle in den Maßen: 90×190; 90×200; 140×190 und 140×200 verfügbar. In der Höhe gibt es aber kleine Unterschiede. Der Memoryschaum misst eine Höhe von 20 cm und die Federkern-Variante misst 21,5 cm. Die Preise fallen hier jeweils unterschiedlich aus:

GrößeAmazonBasics MemoryschaumAmazonBasics Federkern
90x190 cm119,90€94,55€
90x200 cm119,90€124,99€
140x190 cm127,99€173,03€
140x200 cm159,99€159,99€

 

AmazonBasics Matratze Test und Erfahrungen von Kunden

Natürlich kann man sich vorstellen, dass bei so einem billigen Produkt einige Mängel auftreten, und deshalb die Rezensionen etwas durchwachsen sind. Nur das stimmt nur bedingter Maßen, denn die Rezensionen und Bewertungen sind sehr positiv. Es erreicht zwar keines der Produkte die vollen 5 Sterne-Bewertungen, jedoch gibt es unglaublich viele solcher 5-sternigen Bewertungen. Dabei fallen häufig einige Kritiken an, wobei man selbst entscheiden sollte, ob der Preis die Mängel rechtfertigt.

So scheint die Härte nicht konstant zu sein. Einige Test berichten, das es zu weich für H3 wäre, oder viel zu Hart. Ein Probeliegen ist also empfohlen. Dann kommt ein seltsamer Geruch dazu. Größtenteils ist dieser nach drei Tagen (der vorgeschriebenen Zeit zum Auslüften) verflogen, doch beim Liegen ist immer noch eine Nuance zu riechen. Nach zwei weiteren Tagen soll diese auch weg sein. Doch schauen Sie sich selbst einige Ausschnitte an.

Steven Judford berichtet…

Für den kleinen Preis habe ich anfangs nicht viel erwartet. Eben eine Unterlage zum Schlafen, mehr nicht. Doch die Matratze stellte sich als eine Art Glücksgriff hervor. In unserem kleinen AmazonBasics Matratze Test empfanden wir die Härte als angenehm fest. Die Dicke ist ausreichend um angenehm einzusinken und auch bei zwei Personen gab es keine Probleme (insgesamt 130 kg). Die Verarbeitung wirkt für mich auch als gut. Für mich ein klare Empfehlung.

Elo Ceddy schreibt…

Ich kann mir super vorstellen, dass diese Matratze für Seitenschläfer himmlisch ist. Die Federkernmatratze scheint einen eingebauten Topper zu haben, welcher den Körper ganz weich einsinken lässt. Für einen Rückenschläfer ist das jedoch kaum etwas. Ich habe versucht in beiden Positionen in drei Nächten zu schlafen; und die Seitenlage war immer besser –schmerzfreier.

Paulechen zu seinem AmazonBasics Matratze Bericht…

Nachdem meine alte IKEA-Matratze nun ausgedient hatte, wollte ich mal einen Online-Versuch wagen. Über Amazon stolpert man ja sowieso immer, und dann auch noch eine Matratze direkt von denen? Das machte mich sehr neugierig. Und ich muss sagen, das ich es mittlerweile bereue eine teure Matratze bei IKEA gekauft zu haben. Für ein Viertel des damaligen Preises kann ich sogar besser schlafen und stehe etwas ausgeschlafener auf. Natürlich ist der Geruch nicht gerade das Beste, aber sobald der verflogen ist, steht dem Schlafkomfort nichts weiter im Weg.

AmazonBasics Matratze
5 (100%) 1 vote
Ähnliche Suchanfragen:

Ähnlich interessante Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close