Eve Matratze

Die Matratze ist eine wichtige Grundlage (im wahrsten Sinn) für eine entspannte Nacht. Ein guter Schlaf stellt sicher, dass der Mensch im Tagesverlauf leistungsfähig bleibt. Dazu braucht er eine Schlafunterlage, die seinen anatomischen Gegebenheiten entgegenkommt und ihn bestens stützt.

Drücken darf dabei nichts, auch der Härtegrad ist wichtig. Schwere Menschen brauchen eine härtere Unterlage, da das Gewicht nach unten drückt. Die festere Unterstützung ist daher angesagt. Für Normalgewichtige hingegen reicht ein mittlerer Härtegrad. Einige Menschen jedoch bevorzugen eine ausgesprochen weiche Matratze.

Das sagt der Hersteller über Eve

Das beste Mittel gegen Ratlosigkeit ist Information. Das sagt der Hersteller selbst: Die Matratze Eve verspricht optimale Unterstützung im Schlaf. Ihre Kundenbewertungen sind mit 4,5 von 5 Sternen sensationell.

Die Ausführung basiert auf drei Lagen Premiumschaum und verspricht Rückenschonung. Dazu kommt Atmungsaktivität, optimale Temperaturregulierung und Strapazierfähigkeit. Der richtige Federungsgrad macht nach Herstelleraussage jeden Morgen zu einem guten Morgen. Der Härtegrad liegt bei 2,5 (von möglichen 3). Das ist fest, aber nicht sehr fest.

Die Lieferung der eve Matratze erfolgt im stabilen und stylischen Karton. (Lieferdienst ist DPD) Die Matratze ist platzsparend eingerollt und Vakuum verpackt in Folie.

Die Produktdetails

Dies sind die Herstellerangaben zum Matratzenaufbau:

  • Schicht 1 – Abzippbare Bezug-Oberseite aus 0,5 cm punktelastischem Bezug aus Polyester und Dorlastan, extrem atmungsaktiv, temperaturregulierend und maschinenwaschbar bei 40 oC
  • Schicht 2 – Körperanpassender Premiumviskoschaum: 3 cm Hightech-Memoryschaum, druckentlastend, reaktiv, hochelastisch mit offenzelliger und atmungsaktiver Struktur
  • Schicht 3 – Temperaturregulierender Komfortschaum mit einer Höhe von 3 cm, offener Zellstruktur (30 Mal atmungsaktiver als normaler Viskoseschaum) und perfekter Balance zwischen Komfort und Rückfederung
  • Schicht 4 – Unterstützender Basisschaum mit einer Höhe von 18 cm, widerstandsfähig und reaktiv, hohe Widerstandfähigkeit, die schnell in die Ursprungsform zurückgeht – wirbelsäulenstützend
  • Schicht 5 – Rutschfeste Unterseite aus 100 % Polyester mit widerstandsfestem Antirutsch-Boden

Das Produktversprechen

Die Matratze Eve basiert auf dem Einfachheitsprinzip: eine Matratze für alle Menschen und alle Betten. Nach Herstellerinformtionen passt sich diese Schlafunterlage jeglicher Schlafposition an. Härtegrade, Gewichtsbedarf usw. bedürfen daher nicht mehr der Berücksichtigung. Eve verspricht alles in einer Matratze.

Der Grund für diese Vereinfachung bzw. Vereinheitlichung liegt in der Kombination der Schäume, die jegliches Gewicht innerhalb der Matratze aufteilt. Der Liegekomfort bleibt stets gleich, unabhängig vom Körpergewicht. Versprochen wird das gute Aufstehen am Morgen.

Geeignet ist die Matratze Eve offensichtlich für alle Betttypen und Unterlagen (Lattenroste, Boxspringbetten und alle weiteren soliden Oberflächen).

Matratze direkt beim Hersteller anschauen und Preise prüfen. >> Hier klicken!

Da der Härtegrad vielfach maßgebend ist für den Liegekomfort, macht der Hersteller auch dazu eine Aussage und bezeichnet Eve als mittelfest. Der Basisschaum bietet die Unterstützung einer festen Matratze, die darüberliegenden Schichten hingegen werden als weich und anschmiegsam bezeichnet. Im Endergebnis ergibt sich die Punktelastizität, d. h. jeder einzelne Punkt passt sich der jeweiligen Belastung an. Daher bedarf es lt. Information des Produzenten keiner weiteren Unterscheidung der Härtegrade. Bis zu 130 kg Körpergewicht kann die Matratze Eve ohne Qualitätseinbußen genutzt werden.

Für jegliche Schlafposition wird der maximale Komfort versprochen. Dient ein Lattenrost als Unterlage, sollten die Abstände zwischen den Latten nicht größer als 7 cm sein. Grund dafür ist, dass Eve eine Schaummatratze ist. Größere Abstände würden zulassen, dass der Schaum sich durch die breiten Zwischenräume drückt.

eve Matratze die in Deutschland hergestellte Edition stellt das britische Pendant in den Schatten.

Das sagt die Erfahrung

Der Entwickler der Matratze Eve kommt zwar aus England, produziert wird sie aber u. a. auch in Deutschland. Tests haben bewiesen, dass Eve durchaus mit Hochwertigkeit und guten Liegeeigenschaften punkten kann.

Produktdetails

Die Gesamthöhe der Matratze liegt bei 25 cm. Das Gewicht von 19 kg bei der kleinsten aller Matratzengrößen (80 x 200 cm) dürfte das Beziehen nicht ganz einfach gestalten. Ein flexibler Lattenrost bietet die optimale Unterlage, da er den individuellen Liegebedürfnissen zusätzlich entgegenkommt, doch Eve passt auf jede Art von Bett oder feste Unterlage.

Aufbau

Grundlage für diese Matratze bildet eine Basis von 15 cm Kaltschaum. Diese sichert die Grundstabilität und übernimmt die wichtigste Aufgabe bei der Unterstützung des Körpers. Die nächste Schicht besteht aus 5 cm Komfortschaum. Sie sichert die Rückbildung nach Belastung. Die offenporige Struktur ist wichtig für die nötige Luftzirkulation sowie Temperaturregulierung. Eine letzte Lage bildet eine Visco-Schaumschicht von 4 cm Stärke. Ihre Aufgabe ist die Punktelastizität.

Matratze direkt beim Hersteller anschauen und Preise prüfen. >> Hier klicken!

In der Tat erbrachte der Test im Ergebnis, dass Eve merklich reaktionsschneller ist als der übliche Visco-Schaum.

Ein handgewebter Bezug mit knallgelbem Rand umgibt alle drei Schichten und macht die Matratze zu einer komfortablen Liegeeinheit.

Stütze für Schultern und Becken -Optimales Prinzip der Gewichtsverteilung: Einsinken je nach Gewichtsbelastung dank des 7 Zonen Komfortschaum.

Die Liegeeigenschaften

Sämtliche Probeschläfer bestätigten Eve die gute punktelastische Unterstützung bis etwa 90 kg. Die Stabilität bleibt gewährleistet, ebenso die optimale Lagerung der Wirbelsäule in einer gesunden Position. Trotz allem lässt die Matratze das angenehme weiche Liegegefühl nicht vermissen. Die schnelle Anpassung an jede nächtliche Bewegung ist gesichert.

Auch bei besonderen Schlafpositionen kann die Eve Matratze punkten. Seiten-, Bauch- und Rückenschläfer profitieren gleichermaßen, denn sämtliche Testschläfer gaben durchweg ein gutes Urteil ab. Überzeugend war stets die gesunde Lagerung der Wirbelsäule, die kein ungesundes Abknicken zuließ.

Härtegrade

Für das erste Empfinden ist die Eve Matratze eine eher weiche Matratze. Ihr wahres Talent entpuppt sich erst bei den Schwergewichten, wobei einige Testpersonen die fehlende Unterstützung beklagten. Der Härtegrad variiert je nach Körpergewicht.

Matratzengrößen

Auch hier kann die Matratze Eve punkten. Nur selten werden Matratzen in derart vielen Größen angeboten. Eve gibt es in den gängigen Breiten von 80, 90, 100, 120, 140, 150, 160, 180 und 200 cm bei der üblichen Länge von 200 cm.

Für die XL-Riesen unter den Menschen warten ebenso lange Matratzenvarianten von Eve auf ihren Abruf: 210 und 220 cm. Auch die XS-Größe ist mit 190 cm Länge möglich.

Preisgestaltung

Selbst das größte aller XL-Maße bleibt mit 999 € knapp unter der 1.000-er-Grenze. Im Quadrat von 200 x 200 cm kostet Eve 849 € und in der gängigen Größe von 90 x 200 cm 399 €. Zehn Zentimeter weniger – 190 cm – basieren auf dem gleichen Preis. Lediglich die geringste aller Breiten – 80 cm – kostet 349 €. Hierbei handelt es sich um Mindestpreise. Die endgültige Preiskalkulation obliegt den Händlern.

Somit ist die Preisgestaltung durchaus verbraucherfreundlich. Hinzu kommt noch die kostenlose Lieferung, die den Kaufpreis nicht künstlich in die Höhe treibt.

Service

Nicht nur auf dem Schlaf basierend erfüllt Eve jeden Wunsch. Auch der Service passt sich den Verbraucherbedürfnissen an. Garantiert ist neben der Frei-Haus-Lieferung das 100-tätige Rückgaberecht nach ausgiebigem Test und die kostenlose Rücksendung, falls Eve nicht zusagt. Die 10-jährige Garantiezeit für Risse und Dellen wurde bereits erwähnt. Wer den Kauf auf Rechnung bevorzugt, muss erst nach 30 Tagen bezahlen.

Übrigens: Die Matratze ist ausschließlich online erhältlich!

Zertifizierung

Die Zulassung eines Produktes in Deutschland bedarf stets einer Zertifizierung. Bei Matratzen werden mittels eines einheitlichen und unabhängigen Prüf- und Zertifizierungssystems textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen sowie verwendeter Zubehörmaterialien unter die Lupe genommen. Die Matratze Eve besitzt das Zertifikat ÖKO TEX Klasse 1.

Was spricht für Eve?

Wie jedes Produkt, bringt die Matratze Eve Vor- und Nachteile mit. Weshalb sonst wäre die Matratzenauswahl hierzulande so groß. Das spricht für die Eve Matratze:

Optimale Schlafunterstützung

Jegliche Schlafposition erfordert eine besondere Unterstützung der Wirbelsäule sowie besonderer Körperteile, wie etwa Hüfte oder Schultern. Eve gelingt dieser Balanceakt dank hoher Punktelastizität. Dadurch werden auch die Gelenke entlastet und es ergeben sich keine Druckpunkte am Körper.

Gutes Schlafklima

Viele Menschen frieren oder schwitzen in der Nacht. Vielfach ist u. a. die Schlafunterlage dafür verantwortlich. Bei Eve ergibt sich hingegen eine atmungsaktive sowie offenporige Matratzenstruktur mit einem luftdurchlässigen und weichen Bezug, welcher zudem antiallergisch und optimal gegen Milbenbefall geschützt ist.

Der Matratzenkern

Jede Matratze verfügt über einen durchgängig hergestellten Kern, unabhängig von der Größe der Schlafunterlage. Auch bei der Eve Matratze ist dies nicht anders; bis hin zur Doppelmatratze ist dieser in einem „Guss“ gefertigt. Das ermöglicht den durchgehenden Liegekomfort – ganz ohne Besucherritze.

Über das Verrutschen von Einzelmatratzen muss sich somit kein Schläfer ärgern. Das Argument, dass die Bewegung des Schlafpartners sich bei einer Doppelmatratze störend auswirkt, wird dahingehend entkräftet, dass lediglich 16 cm Abstand ausreichen, um die Bewegungen abzufangen und den eigenen ungestörten Schlaf zu gewährleisten.

Nicht zu verachten: risikofrei ausprobieren

Der Matratzentest in einem Geschäft vor Ort kann allenfalls erste Hinweise auf Bequemlichkeit und Nutzen liefern. Vielfach wird auch das Ausprobieren zu Hause auf der in Folie eingeschweißten Matratze ermöglicht. Doch wer kann durch das Knistern dieser Verpackung überhaupt schlafen? Somit ist ein solcher Praxistest wenig aussagekräftig.

Anders sieht dies bei der Matratze Eve aus: Ab Lieferung kann sie zu Hause in aller Ruhe 100 Tage lang getestet werden – ohne Verpackung. Wird danach dennoch die Rückgabe gewünscht, erfolgt diese ebenfalls genauso kostenlos wie die Lieferung selbst. Ebenfalls stellt die 10-Jahres-Garantie ein schlagkräftiges Kaufargument dar, sofern sich Dellen oder Risse im Matratzenkern zeigen.

Das spricht gegen Eve

Der Hersteller mag angeben was er will, erst der praktische eve Matratze Test zeigt, was eine Matratze kann. Entgegen der Produktinformationen wird die Schlafunterlage gerade von schwergewichtigeren Menschen als zu weich beschrieben. Nach Angaben des Unternehmens entspricht die Matratze den Härtegraden 1 – 3 und eignet sich für bis zu 130 kg Körpergewicht. Letztendlich aber zählt das individuelle Empfinden.

Der zweite Mangel ergibt sich aus der Tatsache, dass es keine Tragehilfen an der Matratze selbst gibt. Das Anheben, Wenden und Transportieren dürfte sich daher als Herausforderung darstellen.

Tipp:

Nach dem Auspacken und vor der Benutzung einige Tage lüften, bis keine Ausdünstungen mehr wahrgenommen werden. Von vielen Kunden wird aber auch von gar kein Geruch berichtet.

Matratze direkt beim Hersteller anschauen und Preise prüfen. >> Hier klicken!

Zusammengefasst

Design und Entwicklung der Matratze Eve stammen vom Team eines britischen Herstellers. Die Schlafunterlage besteht aus mehreren Lagen, die jede für sich einem bestimmten Zweck dienen. Die erste Schicht besteht aus einem stützenden Kaltschaum, der als Basisschicht der Matratze Halt und Stabilität verleiht.

Als mittlere bzw. zweite Schicht dient ein Komfortschaum, dessen Aufgabe die Gewährleistung des hohen Liegekomforts ist. Als oberste und letzte Schicht ist der Viscoschaum für die Federung zuständig. Zudem ist dieser antimikrobiell und somit für Allergiker geeignet. Zusammen ergeben sie eine besondere Funktionalität, die sowohl Schwer- wie auch Normalgewichtigen entgegenkommt. Jedoch wurde von einigen übergewichtigen Menschen der Liegekomfort als zu weich bezeichnet.

Die gelbe Umrandung – vielfach auch als Seitenleisten bezeichnet – ist handgewebt und verleiht der Matratze das stylische Aussehen. Je nach Größe variiert das Matratzengewicht zwischen 20 und 50 kg. Dieser Umstand sollte beim Transportieren bzw. Wenden berücksichtigt werden. Der äußere Bezug ist abnehmbar und kann gewaschen werden.

Eve ist ausschließlich online erhältlich. Selbstverständlich fehlt es auch an der Zertifizierung nicht, die nach ÖKO TEX Klasse 1 erfolgt ist.

In Großbritannien, wo die „eve matress“ ursprünglich herkommt, genießt sie einen guten Ruf. Sie zählt dort zu den beliebtesten aller Schlafunterlagen und kann über Absatzprobleme nicht klagen.

In der Praxis wurde die Eve Matratze vier Wochen lang ausgiebigen Tests unterzogen von Personen mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Körpergewichten. Bis auf einige kleine Mängel, wie sie in den Nachteilen geschildert wurden, kann an dieser Stelle durchaus eine Empfehlung für Eve ausgesprochen werden. Das Gros der Testschläfer zeigte sich mehr als zufrieden und gab gute Bewertungen ab.

Checkliste für eine eve Matratzen Bestellung

ZahlungsartenLieferungGarantie
  • VISA / Mastercard
  • Paypal
  • Ratenkauf (Ratepay)
  • Rechnung
  • Vorkasse / Überweisung
  • Kostenlose Lieferung mit:
  • DPD
  • DHL
  • 100 Tage Probeliegen
  • 10 Jahre Garantie
  • Trusted Shop Garantie

Ende der schwierigen Matratzensuche dank Eve?

Zumindest wird die Eve Matratze direkt ins Haus geliefert. Dank der Testschläfer, die uns ihren Bericht zur Verfügung stellten, kann diese Matratze durchaus in Betracht gezogen werden. Die zahlreichen Größen kommen jeglichem Bedarf entgegen. Sicherheit verschafft die 100-tägige Test- und Rückgabefrist. Die Verpackung darf dazu gern entfernt werden. Diese mögliche lange Testphase würde der Hersteller nicht ermöglichen, wenn er seiner Sache nicht sicher wäre. Zu vermuten ist daher, dass es eher selten zu Rücksendungen kommt.

Der Körper braucht eine gewisse Zeit, bis er sich an eine neue Matratze gewöhnt. Was sich zunächst noch seltsam anfühlt, wird bald zur Gewohnheit und schließlich hoffentlich bequem. Unser Urteil fällt zugunsten dieses aus England stammenden Produktes aus. Die Vorteile überwiegen die Minuspunkte bei weitem. Letztere sind zu vernachlässigen, auch wenn Transportschlaufen wünschenswert wären.

Vielleicht nimmt der Hersteller Berichte wie den unseren zum Anlass, an dieser Stelle nachzubessern. Dass einige Schwergewichte den Liegekomfort als zu weich bezeichnen, ist individuelles Empfinden. Um solches festzustellen, dazu dient schließlich die lange Testphase. Nach Angaben des Herstellers sind jedenfalls sämtliche Härtegrade abgedeckt.

Angestrebt wird mit der Eve Matratze das gute Schlafklima. Die Qualitätsanforderungen versprechen eine gute Haltbarkeit und eine ebensolche Temperaturregulierung. Das stylische Design ist zu vernachlässigen, denn das Laken wird es verdecken. Einer der wichtigsten Punkte ist auch bei großen Größen die fehlende Besucherritze. Somit benötigen Paare keine unterschiedlichen Härtegrade mehr, was zusätzliche Kosten erspart.

Eine gesunde Skepsis ist beim Matratzenkauf durchaus angebracht. Schließlich verbringt der Mensch ein Drittel seines Lebens im Bett. Die guten Bewertungen lassen den Schluss zu, dass die Matratze Eve vorwiegend hält, was sie verspricht. Das erspart bisweilen das Abklappern zahlreicher Matratzengeschäfte und lange Wartezeiten. Auch das Anmieten eines Transporters oder die Bezahlung für die Anlieferung ist nicht erforderlich.

Die günstige Preisgestaltung ist dank fehlender Zwischenhändler möglich. „Made in Germany“ – dieser Stempel ist auch nicht zu verachten, auch wenn das Modell in England entwickelt wurde. Die Lieferung erfolgt in einer anschaulichen Box.

Eve Matratze
3 (59.53%) 85 votes
Ähnliche Suchanfragen:
Zeige mehr

3 thoughts on “Eve Matratze”

  1. Für mich kann eine Matratze gar nicht dick genug sein, einfach auf den Boden ohne Lattenrost und trotzdem gut schlafen. Genau so muss es sein und deshalb gebe ich sie nicht mehr her.

  2. Hersteller wie Emma, Hongi, Eve, Casper oder Bruno stehen für moderne Matratzen… Ich bin kein ausschweifender ausschweifender Berichte schreiber. Einfach unkompliziert bestellen, 100 Tage zur Probe schlafen und wohlfühlen! Mehr muss man gar nicht weiter zu der EVE-Matratze sagen.

  3. Ich hätte nie gedacht das so eine große Matratze in so einen kleinen Karton geht, so ist es dann auch sehr imposant wenn sie sich entfaltet wenn man die Vakuumverpackung entfernt hat. Bereits nach einer Stunde lag sie auf dem Bettgestell und ich oben drauf als zufriedener Kunde. Das ist jetzt knappe 12 Tage her und ich habe den Kauf nicht bereut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ebenfalls anschauen

Close
Close